Zubehör

für Wasserstrahl-Schneidanlagen von STM

STM Wasserstrahl-Schneidanlagen

Maximale Variabilität und Anpassungsfähigkeit

Unsere Anlagen werden exakt Ihren Anwendungsbereich angepasst. Eine Vielzahl an Zubehör und Erweiterungsmöglichkeiten stellen sicher, dass die Wasserstrahl-Schneidanlage genau Ihren Bedürfnissen und Anforderungen entspricht.

SmartScan

Mit einer hochauflösenden Industrie-Kamera werden Werkstücke und Rohplatten optisch direkt in die STM SmartCut Software eingelesen. Die Daten können als Platte aufgenommen und die Teile beliebig darauf positioniert werden.

Anwendungen für das STM SmartScan System:

  • Beim Schneiden von Teilen aus schwer zu vermessenden Teilen (Bsp. schwere Schmiedeteile), in die eine Ausnehmung geschnitten werden soll
  • Beim Erkennen der Werkstückkanten
  • Beim Schneiden von nicht vorvermessenen Rohrplatten
  • in der Restplattenverwendung

Die Kamera kann wahlweise an der Decke über der Schneidanlage oder an einem Ausleger an der Z-Achse oberhalb des Schneidkopfes angebracht werden.

SmartPrinter

Der STM SmartPrinter bedruckt das Schneidmaterial nach Kundenwunsch.

Der Drucker wird über die Schneidsoftware programmiert und mit einem Schwenkkopf auf der Z-Achse montiert. Die einfärbige Tinte ist wasserfest, kann aber mit handelsüblichen Reinigungsmitteln entfernt werden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

TubeCut

Mit TubeCut können Rohre entweder mit der C-Achse oder am Schneidtisch liegend mit 2D- und 3D-Anlagen geschnitten werden. Ergebnisse können vor dem Schneiden visualisiert werden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bohrspindel

Mithilfe einer pneumatischen oder elektrischen Vorbohreinheit Powerdrill kann in Materialien wie Karbonfaser, Glasfaserverstärkte Kunststoffe, Gummi mit Gewebeeinlagen und Alucobond®-Material schnell, präzise und ohne qualitative Beeinträchtigung der Oberfläche ein Startpunkt für den Wasserstrahlschnitt erzeugt werden.

Das Powerdrill-Modul wird als kompakte Einheit neben dem Schneidkopf montiert und ist mit einem Schwenkarm ausgestattet. Die Bohrspindel klappt für den Bohrvorgang über eine gedämpfte Mechanik aus dem Gehäuse aus. Die Vorbohreinheit ist vollständig in die CNC Steuerung der Anlage integriert.

Technische Details:

  • Spannzange für verschiedene Bohrer bis zu 6 mm
  • Drehzahl 3.000 U/Min
  • Individuelle Drehzahl auf Anfrage möglich
  • Materialstärken bis 10 mm
  • Größere Materialdicken auf Anfrage möglich

EdgeTracker

Der wasserdichte Positionslaser ermöglicht eine perfekte Werkstückpositionierung. Der Laser schaltet sich, wenn gewünscht, bei der Positionsfahrt automatisch ein und visualisiert den angefahrenen Punkt auf der Werkstückoberfläche.

Technische Details:

  • Schutzart IP67, vollkommen wasserdicht
  • Gut sichtbares grüne Laserlicht mit einem 40mW Ausgang
  • Einfache Handfokussierung
  • Elektrisch isoliertes Gehäuse

SmartCut Software

Intuitive Bedienung und höchste Effizienz in der Arbeitsvorbereitung

Das eine gut funktionierende, verlässliche Hardware genauso wichtig ist wie eine intuitive, bedienerfreundliche Software ist hinlänglich bekannt. Jedoch wird es gerade in den grundlegendsten Produktionsbereichen der Industrie – z.B. in der Trenntechnologie – immer wichtiger den Schulungsaufwand in den täglichen Produktionsabläufen möglichst gering zu halten.

Daher hat es sich STM mit der STM SmartCut-Schneidsoftware zur Aufgabe gemacht, genau diesen Spagat zwischen Bedienkomfort und Funktionalität sowie Flexibilität zu schaffen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden